Wohnen muss man! Diskussionsveranstaltung mit Katarina Barley

In vielen Städten konkurrieren unterschiedliche Gruppen um bezahlbaren Wohnraum. Gerade jetzt zum Semesterstart ist der Wohnungsmarkt hier in Marburg wieder besonders angespannt. Viele neue Marburger*innen finden kein Zimmer oder zahlen für ihr Zimmer mehr, als sie sich eigentlich leisten können. Doch auch abseits des Semesterstarts ist guter Wohnraum für viele Mitbürger*innen oft kaum bezahlbar. Währenddessen stehen im ländlichen Raum Wohnungen und Häuser leer.
Ich habe unsere Bundesministerin für Justiz und Verbraucher*innenschutz Katarina Barley für den 19.10.2018 um 19:00 Uhr nach Marburg in’s Erwin-Piscator-Haus eingeladen, um mit ihr Perspektiven der Wohnraumpolitik für Hessen, und im Speziellen für Marburg-Biedenkopf zu diskutieren.
Kommen Sie vorbei und bringen Sie sich und Ihre Perspektive ein!